Ludonarrative Systeme – Geschichten aus der Simulation

Das Hauptthema mit dem ich mich für das Spiel beschäftige ist sowas wie der heilige Gral der Spieleentwicklung – die Vereinbarung von (einer festgelegten) Story und (dynamischem) Gameplay. Wir arbeiten an einem Adventure und wollen damit eine spannende Geschichte erzählen. Das widerspricht allerdings zunächst der Idee das unser Spiel eine „Reihe von interessanten Entscheidungen“ (übersetzt nach Sid Meier) ist. Eines unserer großen Vorbilder The Secret Of Monkey Island bietet vor allem ersteres und reichert das durch Gameplay an daesentlichen darauf hinaus läuft die richtige Kombination von Aktionen zu finden um ein weiteres Stück Geschichte erzählt zu bekommen. Nebenbei gibt es noch ein wenig Illusion spielerischer Freiheit durch die Möglichkeit sich durch verschiedene Szenen zu bewegen und in Dialogen andere Optionen zu wählen. Wer das Spiel durchspielen möchte muss dennoch eine bestimmte Reihenfolge von Aktionen mit bestimmten Gegenständen und bestimmten Charakteren durchführen – es ist einfach ein klassisches Adventure.

Ludonarrative Systeme – Geschichten aus der Simulation weiterlesen